Aktuelles zur Verfügbarkeit von Herpesimpfstoff für Pferde

An unsere Kunden                                                                                     
Equine Herpesimpfung                                                                             Cuxhaven, 16.11.2015
 
Liebe Kunden,
 

in Deutschland ist in diesem Herbst und Winter kein Impfstoff gegen die Equine Herpesvirusinfektion (EHV 1,4) verfügbar!
Erst für das Frühjahr 2016 (März-Mai)  wird vom einzigen Hersteller eine Lieferbarkeit dieses Impfstoffes in Aussicht gestellt. 

 

Glücklicherweise ist es uns gelungen, eine Partie des Originalimpfstoffes über einen Händler im europäischen Ausland zu beziehen, so dass wir in der Lage sind den Impfschutz Ihrer Pferde aufrechterhalten zu können.

 

Die erforderliche Zulassung dieses Impfstoffes in Deutschland ist aber mit verwaltungstechnischem Aufwand und erheblichen zusätzlichen Kosten für die anwendende Tierarztpraxis verbunden. Leider sind wir gezwungen diese Kosten an die Pferdebesitzer weiterzugeben, wodurch sich eine Herpesimpfung um etwa 4,00 € verteuern wird. Zum Beginn der Anwendung ist Ihre Zustimmung erforderlich. 

 

Wir sind erleichtert unter diesen Umständen eine durchgehende Versorgung ihrer Pferde mit diesem Impfstoff gegen Herpesvirusinfektionen gewährleisten zu können.

 

Wir bitten dieses Schreiben mit  Unterschrift und Datum versehen vor dem Impftermin an unsere Praxis zu schicken, damit die Impfung durchgeführt werden kann. Vielen Dank.

 

Ich habe vorherige Ausführungen zur Kenntnis genommen und bin einverstanden mit der Anwendung des Impfstoffes.

 
 

Datum                                    Unterschrift

 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
gez. Dr. Karsten Schreiber und Dr. Hans-Jürgen Terhaar